1. Startseite
  2. Hanau

Verletzter bei Feuer in Hochhaus – Polizei ermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Dörr

Die Feuerwehr konnte das Feuer in Hanau löschen.
Die Feuerwehr konnte das Feuer in Hanau löschen. © 5vision.media

In einem Hochhaus in Hanau bricht ein Feuer aus. Die Hintergründe sind noch unklar. Ermittlungen der Polizei laufen.

Hanau - In einem Hochhaus der Schwarzenbergstraße in Hanau kam es in der Nacht zum Dienstag (21. Juni) zu einem Brand in einer Wohnung im neunten Obergeschoss. Eine Person, es soll sich um einen 19-Jährigen handeln, wurde bei einem Löschversuch verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden.

Was war passiert? Aus bislang ungeklärten Gründen brannte es in der Küche der betroffenen Wohnung in Hanau. Eine Vielzahl der Anwohner musste das Hochhaus vorübergehend verlassen. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Einsatzkräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr im Einsatz war, konnte das Feuer durch Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz ablöschen.

Ursache für Feuer in Hanau unklar - Polizei ermittelt

Die genaue Ursache für den Wohnungsbrand in besagtem Hochhaus in Hanau ist noch unklar. Sie ist nun Teil der polizeilichen Ermittlungen. Im Einsatz waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. (fd)

Ein Waldbrand in Hanau forderte zuletzt ebenfalls die Feuerwehr. An der Einsatzstelle brannten insgesamt 1200 Quadratmeter Fläche.

Auch interessant