1. Startseite
  2. Hanau

Schwerer Unfall in Hanau: Zwei Menschen verletzt - Wichtige Strecke kurzzeitig gesperrt

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

In Hanau kommt es am Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Menschen müssen ins Krankenhaus gebracht werden.

Hanau - In Hanau ist es am Mittwochvormittag (14. September) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei krachten zwei Fahrzeuge auf der K859 zwischen den Hanauer Stadtteilen Großauheim und Klein-Auheim frontal zusammen.

Wie die Hanauer Feuerwehr gegen 10 Uhr auf Twitter mitteilte, mussten die Straße und die Limesbrücke, die über Main führt, aufgrund des Unfalls voll gesperrt werden.

Zwischen Hanau-Großauheim und Klein-Auheim kam es zu einem schweren Unfall.
Zwischen Hanau-Großauheim und Klein-Auheim ist es zu einem schweren Unfall gekommen. © 5Vision

Schwerer Unfall in Hanau: Wichtige Durchfahrtsstraße gesperrt

Zwei Personen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht, berichtete die Feuerwehr Hanau weiter. Da die Strecke als wichtige Durchfahrtsstraße zur A3 gilt, kam es durch die Vollsperrung zu massiven Verkehrsbehinderungen. Die Einsatzkräfte gaben die Strecke gegen 11.30 Uhr wieder frei. (csa)

Immer wieder ist es die Feuerwehr Hanau, die noch vor der Polizei über schwere Unfälle in der Region berichtet – meist sind es schließlich die Rettungskräfte, die zuerst am Ort des Geschehens sind. So zuletzt auch Ende August bei einem Crash in Hanau, wo auch noch der Zufall hinzukam. Damals konnte die Feuerwehr sogar rasend schnell Kräfte von einem anderen Einsatz abziehen.

Auch interessant