Ein echter Hingucker ist die neugestaltete Fassade des Firmengebäudes der Systeex Brandschutzsysteme GmbH am Kinzigheimer Weg.
+
Ein echter Hingucker ist die neugestaltete Fassade des Firmengebäudes der Systeex Brandschutzsysteme GmbH am Kinzigheimer Weg.

Brandschutz

Nicht nur optisch top: Systeex Brandschutzsysteme GmbH befasst sich mit Löschtechnik aller Art

Es ist nicht zu übersehen, dass die Systeex Brandschutzsysteme GmbH ihren Firmensitz am Kinzigheimer Weg hat. Die knapp acht Meter hohen Buchstaben an der neu gestalteten Außenfassade des Firmensitzes sind von Weitem gut sichtbar. Ein besonderer Blickfang ist jedoch ein riesiges 3D-Wandbild an der Fassade im Innenhof. Dieses täuscht einen Blick ins Innere des Gebäudes inklusive eines überdimensional großen Sprinklers vor. Der steht für die Produktpallette des Unternehmens, das sich auf innovative Lösungen für den Brandschutz spezialisiert hat.

Hanau – Bei einem Firmenbesuch zeigten sich Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) und die städtische Wirtschaftsförderin Erika Schulte nicht nur von der außergewöhnlichen Fassadengestaltung beeindruckt. „Wir gehören zu den Top 5 der deutschen Brandschutzbranche und stehen trotz der Corona-Krise wirtschaftlich sehr gut da. Das wollten wir auch optisch unterstreichen“, betonte Systeex-Geschäftsführer Christian Hilsdorf.

Das expandierende Unternehmen suche weiter Fach- und Führungskräfte sowie Auszubildende für die Berufsfelder Technischer Systemplaner, Industriekaufmann, Anlagenmechaniker und ab 2021 auch Elektriker. „Vielen ist gar nicht bewusst, was für attraktive Berufs- und Karrieremöglichkeiten unser Unternehmen zu bieten hat.“

Systeex verfügt über 40-jährige Erfahrung

Um die Berufsbilder und Einsatzmöglichkeiten im Bereich Brandschutzanlagen greifbarer zu machen, hat das Unternehmen beispielsweise für Berufsmessen eine mobile Demo-Anlage gebaut. Dort können nun verschiedene Techniken für den Brandschutz vorgeführt werden. „Das ist Löschtechnik zum Anfassen, die überall vorgeführt werden kann“, erklärt Service-Leiter Stephan Schüler. „Der Anhänger ist neben Demonstrations- und Schulungszwecken aber auch für den Einsatz beim Kunden geeignet, um Fehler zu simulieren und monatliche sowie tägliche Prüfungen zu üben.“

Die Systeex Brandschutzsysteme GmbH ist erst seit Oktober 2015 unter der neuen Marke Systeex auf dem deutschen Brandschutzmarkt tätig. Gleichwohl verfügt Systeex über die 40-jährige Erfahrung und die Branchenkompetenz ihrer Vorgängerunternehmen Rudolph Otto Meyer (R.O.M.) sowie der Imtech Brandschutz GmbH.

Mit einem flächendeckenden Standortnetz in Deutschland, über 370 Mitarbeitern sowie einem hohen Qualitätsstandard gehört Systeex heute führenden Unternehmen der deutschen Brandschutzbranche.  did

Das könnte Sie auch interessieren