+
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Auto in Kesselstadt in Flammen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Am Sonntagmorgen hat in der Tilsiter Straße in Kesselstadt ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern.

Laut Mitteilung wurde die Polizei gegen 6 Uhr alarmiert. Ein unter einem Carport abgestelltes Auto stand in Flammen. Die hinzugeeilte Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf einen weiteren PKW sowie auf ein Wohnhaus, an welches das Carport angebaut war, verhindern.

Ersten Schätzungen zur Folge dürfte sich der durch Brand und Ruß entstandene Schaden auf einen fünfstelligen Betrag belaufen. Hinweise zur Brandentstehung nimmt die Kriminalpolizei Hanau unter der Telefonnummer 0 61 81/10 01 23 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren