Ein Bootsverleih an der Kinzig in Hanau geht unter. Feuerwehr, DLRG und THW sind im Einsatz, um den Steg zu bergen.
+
Ein Bootsverleih an der Kinzig in Hanau geht unter. Feuerwehr, DLRG und THW sind im Einsatz, um den Steg zu bergen.

Großeinsatz in Hanau

Bootsverleih gesunken: Bergung schlägt fehl - Einsatzkräfte stehen vor Rätsel

Ein Bootsverleih an der Kinzig in Hanau geht unter. Feuerwehr, THW und DLRG versuchen den Steg zu bergen. Der Einsatz wird vorerst abgebrochen.

Update vom Mittwoch, 06.01.2021, 11 Uhr: Zu der großen Bergungsaktion des Bootsverleihs am Ufer der Kinzig in Hanau gibt es nun neue Details. Die Feuerwehr Hanau, die DLRG, die Taucher der Feuerwehr Maintal und das Technische Hilfswerk waren am Dienstag (05.01.2021) zu einem gesunkenen Anlegesteg an die Kinzig alarmiert worden. Warum der Steg mitsamt Bootsverleih sank, steht nicht abschließend fest. Die Feuerwehr Hanau vermutet, dass ein defekter Schwimmer unter dem Ponton die Ursache ist.

Steg eines Bootsverleihs in Hanau gesunken: Bergung bisher nicht erfolgreich

Der gesunkene Steg in Hanau wurde zu Beginn des Einsatzes durch einen Taucher der Feuerwehr Maintal kontrolliert. Daraufhin sollte der Steg mithilfe von Luftkissen aus dem Wasser gehoben werden. Dazu wurde ein Lufthebesatz vom Tauchdienst des Main-Taunus-Kreises angefordert. Da der Steg samt Bootsverleih aber so nicht weit genug aus der Kinzig gehoben werden konnte, wurde nachträglich ein Autokran angefordert.

Trotz der umfangreichen Maßnahmen gelang es den Einsatzkräften nicht, den Ponton zu stabilisieren. Daher wurde der Einsatz am Dienstagabend abgebrochen, informiert die Feuerwehr Maintal. Wie ein Sprecher der Feuerwehr Hanau am Mittwochmorgen (06.01.2021) bestätigte, sind alle bislang eingeleiteten Bergungsversuche fehlgeschlagen. Wie die Bergung nun weitergehen wird, sei bisher nicht bekannt. 

Bootsverleih an der Kinzig in Hanau muss geborgen werden.

Erstmeldung vom 05.01.2021: Hanau – Die Feuerwehr Hanau ist am Dienstag (05.01.2021) an der Mündung der Kinzig in den Main in Hanau im Einsatz gewesen. Der Bootsverleih an der Philippsruher Allee war untergegangen. Das teilte die Feuerwehr Hanau mit. Feuerwehr Hanau, die DLRG und das THW waren im Einsatz, um den Steg zu bergen. Auch Taucher der Feuerwehr Maintal waren beteiligt.

Die Ursache für das Sinken des Stegs des Bootsverleihs ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr Hanau vermutet, dass die Schwimmer des Pontons, die normalerweise mit Luft gefüllt sind, voll mit Wasser gelaufen sind, sodass sie das Gewicht der Plattform nicht mehr tragen konnten. Der Steg ging bereits über die Feiertage unter, vermuten die Einsatzkräfte.

Großeinsatz in Hanau: Bootsverleih an der Kinzig gesunken

Personen seien beim Untergehen des Hanauer Bootsverleihs nicht in Gefahr gewesen, teilte die Feuerwehr auf Nachfrage mit. Beim Einsatz handelt es sich um eine technische Hilfeleistung.

Bei einem Großeinsatz der Feuerwehr auf dem Main bei Hanau retteten die Einsatzkräfte die Insassen eines Bootes. (Max Schäfer)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema