Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto.
+
Polizei und Rettungskräfte waren auf der Autobahn im Einsatz (Symbolbild).

Autobahn bei Hanau

Auto landet nach Unfall auf dem Dach in der Leitplanke

Bei einem Unfall auf den parallel verlaufenden Autobahnen 45 und 66 nahe Hanau ist ein Wagen in die Leitplanken geschleudert und auf dem Dach liegengeblieben.

Hanau - Schwerer Autobahnunfall im Main-Kinzig-Kreis*: Den Erkenntnissen der Polizei zufolge musste der Fahrer eines Lastwagens einem wegen einer Panne auf der rechten Spur stehenden Auto ausweichen. Dabei habe der Lkw einen links von ihm fahrenden Wagen touchiert. Dieser überschlug sich der Polizei zufolge mehrfach und landete mit dem Dach nach unten in der Mittelleitplanke. Die 55 Jahre alte Fahrerin wurde am schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der Unfall passierte am Montag auf den parallel laufenden Autobahnen A45 und A66. Sie blieben während der Bergungsarbeiten in den Fahrtrichtungen Hanau und Fulda zeitweise gesperrt. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren