Unbekannte haben zwei Hakenkreuze in die Tür eines blauen Ford Transit gekratzt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen. Symbolfoto: Pixabay

Hanau

Hakenkreuze im Blech: Wieder Auto in der Innenstadt zerkratzt

Hanau. Eine unangenehme Entdeckung machte ein 39 Jahre alter Mann aus Hanau am Montagmorgen, als er gegen 7.30 Uhr zu seinem Fahrzeug kam.

Dieses hatte er laut Mitteilung der Polizei in der Nacht zu Sonntag, gegen 1.30 Uhr, auf dem Johanneskirchplatz abgestellt. Unbekannte hatten in diesem Zeitraum zwei Hakenkreuze in die Tür des blauen Ford Transit mit Hanauer Kennzeichen gekratzt.

Die Hintergründe sind noch völlig unklar, weshalb das Offenbacher Staatsschutzkommissariat die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Erst vor wenigen Tagen waren bereits zwei Autos in der benachbarten Ramsaystraße zerkratzt worden. Ob ein zusammenhang besteht, ist derzeit nicht klar.

Hinweise zu dem oder den Tätern werden unter der Rufnummer 0 61 81/10 01 23 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren