Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. (Symbolfoto)

Hanau

Grundlos ausgebremst: Transporter verursacht Unfall auf A 66

Hanau. Der Fahrer eines Kleintransporters hat am Donnerstagmorgen auf der A 66 einen Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Gegen 8.50 Uhr war der Transporter von Frankfurt in Richtung Fulda unterwegs. Laut Mitteilung der Polizei soll der Fahrer bei der Ausfahrt Hanau-Nord abgefahren sein und plötzlich gebremst haben, ohne dass hierfür ein Grund ersichtlich war.

Während ein nachfolgender Mercedes noch ausweichen konnte, war es für einen Seat Ibiza zu spät: Der 32-jährige Fahrer des Kleinwagens prallte in die Leitplanke, wobei ein Sachschaden von rund 5700 Euro entstand.

Nach Zeugenangaben sei der Fahrer des Transporters nach einem kurzen Moment einfach weitergefahren. Nach ihm wird nun gefahndet. Zeugen, die Hinweise zu diesem Fahrzeug geben können, werden gebeten, die Autobahnpolizei unter der Rufnummer 0 61 83/91 15 50 zu kontaktieren. jj

Das könnte Sie auch interessieren