Annette Hoffmann-Weber stellt sich dem Survival-Abenteuer und zieht von morgen an freiwillig für eine Woche in den Wald. Foto: main.tv

Großkrotzenburg

Großkrotzenburgerin verbringt diese Woche im Wald

Region Hanau (tj). Annette Hoffmann-Weber verbringt ab Samstag (21. Februar) freiwillig eine komplette Woche im Wald. Die Großkrotzenburgerin nimmt am Spessart-Camp teil – ein Gewinnspiel, das vom Funkhaus Aschaffenburg veranstaltet wird.

Mit elf weiteren Kandidaten und einem Überlebenstrainer wird die 50-Jährige „an einen geheimen Ort tief in den Naturpark gebracht, um sich nur von dem zu ernähren, was die Natur ihnen bietet“, verspricht der Veranstalter. „Ich habe die letzten Tage die Heizung abgestellt, und versucht, mich runter zu kühlen“, meinte Hoffmann-Weber zu ihren Vorbereitungen. Die Camper müssen Aufgaben erfüllen, unter anderem eine Latrine bauen. Der Spessart-König wird schließlich in einem Online-Voting ermittelt und bekommt 5000 Euro.

Mehr Infos im HANAUER vom 20. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren