Oberbürgermeister Claus Kaminsky probiert den Münzpräger aus. Foto: PM

Hanau

Geprägte Münze als Hanau-Souvenir

Hanau (df). Eine geprägte Münze können sich Besucher des Amphitheaters ab sofort als Hanau-Souvenir mit nach Hause nehmen. Eine entsprechende Maschine wurde jetzt aufgestellt. Der Münzpräger wurde in einer Marketing-Kooperation mit der Deutschen Märchenstraße, den Mitgliedskommunen entlang der Deutschen Märchenstraße und der Firma „Euroscope“ Automaten Winkels GmbH undamp; Co. KG aus Wuppertal zusammen mit dem Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen aufgestellt.

Er soll Besucher darauf hinweisen, dass sie sich an der Deutschen Märchenstraße befinden. Als Hanauer Motive stehen das Nationaldenkmal der Brüder Grimm und das Einhorn-Logo der Brüder-Grimm-Festspiele zur Auswahl. Mehr Infos im HANAUER vom 30. Mai 2015.

Das könnte Sie auch interessieren