+
Bei der Evonik-Kinderuni stehen jedes Jahr spannende Experimente auf dem Programm. Aufgrund der Corona-Pandemie wird 2020 erst im Herbst experimentiert.

Kitas und Schulen geschlossen

Evonik-Kinderuni wird verschoben - Forscherwettbewerb soll im Herbst stattfinden

  • Christine Semmler
    vonChristine Semmler
    schließen

Die Corona-Krise hat auch der vierten Auflage des Forscherwettbewerbs für Kitas und Schulen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Die Evonik-Kinderuni, die in dieser Woche eigentlich mit der Veröffentlichung von täglichen Experimenten zum Nachmachen beginnen sollte, kann wegen anhaltenden Schließungen von Kitas und Schulen nicht im geplanten Zeitraum stattfinden.

Die Kooperationspartner des Wettbewerbs, Evonik und HANAUER ANZEIGER, möchten aber dennoch an der Aktion festhalten: Die Kinderuni wird deshalb auf einen noch unbestimmten Termin im Herbst verschoben. Nach den Sommerferien und sobald in Schulen und Kitas wieder Planungssicherheit herrscht, soll die Kinderuni starten. Die berechtigten Teilnehmer (alle Kitas im Main-Kinzig-Kreis und erstmals auch Hanauer Schulen) werden vom HA rechtzeitig über den neuen Ablauf informiert.

Das könnte Sie auch interessieren