1. Startseite
  2. Hanau

Feriengespräch: Bildhauer Robert Schad prägt das Stadtbild

Erstellt: Aktualisiert:

Hat mit Moritz und dem tanzenden Bild das Hanauer Stadtbild nachhaltig geprägt: Stahlbildhauer Robert Schad hat noch viele weitere Ideen. Die Frage, was er dabei zuerst anpacken soll, umtreibt ihn immer wieder.Foto: Bender
Hat mit Moritz und dem tanzenden Bild das Hanauer Stadtbild nachhaltig geprägt: Stahlbildhauer Robert Schad hat noch viele weitere Ideen. Die Frage, was er dabei zuerst anpacken soll, umtreibt ihn immer wieder.Foto: Bender

Hanau (kb). Der Stahlbildhauer Robert Schad hat das Hanauer Stadtbild mit seinem Oppenheimdenkmal geprägt und ein Werk für die Ewigkeit geschaffen. Moritz hat die Sympathien der Hanauer auf seine Seite gezogen, ist innerhalb weniger Tage zum Selfie-Schnappschuss-Symbol avanciert.

Und auch die Vierkant-Cortenstahl-Konstruktion, das tanzende Bild, das Moritz aus einiger Entfernung betrachtet, gefällt Einheimischen wie Touristen.Im Feriengespräch mit dem HANAUER gibt Schad Einblicke in seine ganz privaten Seiten. Er plaudert über Schwächen, Selbstbewusstsein und die Kunst, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren.

Mehr Infos im HANAUER vom 1. August 2015.

Auch interessant