Das unerklärliche Verschwinden von rund zehn Katzen im Erlenseer Ortsteil Rückingen sorgt für Unruhe unter Tierbesitzern. Fotos: Privat

Erlensee

Erlenseer Katzenbesitzer in Angst

Mindestens zehn Katzen sind in jüngster Zeit im Erlenseer Ortsteil Rückingen spurlos verschwunden. Das berichten besorgte Tierbesitzer, die nun an die Öffentlichkeit gegangen sind und eine Belohnung ausgesetzt haben. Die Polizei gibt an, offiziell noch nichts von der Sache zu wissen. Zusätzliche Brisanz erhielt der Fall durch den Fund einer toten Katze im Wald zwischen Erlensee und Langenselbold.

Tierschützer halten es für wahrscheinlich, dass das Tier misshandelt wurde.

Mehr Infos im HANAUER vom 6. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren