+
Bei einem Einbruch in Hanau ist ein noch unbekannter Täter nur auf der Toilette einer Bäckerei gelandet.

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter bricht in Reisebüro ein und landet auf der Toilette

  • schließen

Doppeltes Pech für einen Einbrecher in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch am Kanaltorplatz. Statt Beute zu machen, landete er am Ende nur in der Toilette und gab sein Vorhaben schließlich auf.

Zunächst versuchte der Unbekannte laut Mitteilung der Polizei, den Hintereingang einer Bäckerei aufzuhebeln, scheiterte aber an der massiven Tür. Wohl in der Hoffnung, wenigstens in einem benachbarten Reisebüro an Wertsachen zu kommen, setzte er nun dort sein Brecheisen an. Zwar gelang es dem Einbrecher tatsächlich, die Tür mit Gewalt zu öffnen, doch dann musste er feststellen, dass er in der Toilette gelandet war. 

Ein Zugang zu den Geschäftsräumen war von dem stillen Örtchen aus nicht möglich. Mit der Erkenntnis, dass seine mühselige Plackerei am Ende doch vergebens war, zog der bisher noch unbekannte Täter ohne Wertsachen davon. Die Kripo Hanau bittet unter Telefon 0 61 81/10 01 23 bittet um Hinweise, wer in der Zeit zwischen 20 und 6 Uhr Verdächtiges beobachtet hat.

Das könnte Sie auch interessieren