Nidderau

Bis Donnerstag soll Internet in Windecken wieder laufen

Nidderau (chu). Spätestens Donnerstagmorgen sollten alle Telekom-Kunden im Nidderauer Stadtteil Windecken wieder über eine Internet- und Telefonverbindung verfügen. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage des HANAUER. Neue Leitungen müssten verlegt und miteinander verbunden werden. Ursprünglich sollten die Arbeiten bis Mittwochnachmittag abgeschlossen sein, aller Wahrscheinlichkeit nach verzögern diese sich aber bis in die Nacht zum Donnerstag hinein.

Bei Bohrarbeiten an der B45 wurde eine Telekom-Leitung am Montagnachmittag beschädigt. Viele Bewohner Windeckens konnten seitdem nicht mehr auf das Internet oder Telefon zugreifen. Bürgermeister Gerhard Schultheiß kritisierte das Störungsmanagement der Telekom.

Mehr Infos im HANAUER am Donnerstag, 12. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren