Main-Kinzig-Kreis

Busfahrpläne in der Region ändern sich

Main-Kinzig-Kreis (chw). Ab Montag, 1. Februar, ändert sich der Fahrplan auf den Linien MKK-30, MKK-31 und MKK-32. Grund für die Änderungen ist das hohe Verkehrsaufkommen im Berufsverkehr – insbesondere auf den Einfallstraßen und in der Hanauer Kernstadt.

Außerdem ermöglichen die neuen Fahrpläne den Maintaler Schülern den Umstieg auf diese Linien. „Die Schüler aus dem Umland müssen pünktlich zum Unterrichtsbeginn an der Schule ankommen“, erklärt der Verkehrs- und Schuldezernent des Main-Kinzig-Kreises, Matthias Zach.

Das könnte Sie auch interessieren