Viele Gäste fanden sich zur Eröffnung der Brücke in Niederdorfelden ein.Foto: Marske

Niederdorfelden

Brücke nach Sanierung eröffnet

Niederdorfelden (how). Die Eisenbahnbrücke in der Bischofsheimer Straße in Niederdorfelden ist am vergangenen Freitag durch Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) wieder freigegeben worden. Um die marode Brücke zu sanieren und zu verbreitern, investierten Kommune und Land insgesamt rund 527 300 Euro. Die Bauzeit betrug rund 17 Wochen.

Zur Eröffnung begrüßte Bürgermeister Büttner neben geladenen Gästen aus Landtag und Kreisverwaltung auch zahlreiche Vertreter der Gemeindevertretung sowie die an Bau und Planung beteiligten Firmen. An der ersten Brückenbegehung nahmen außerdem rund 40 Anwohner teil.

Mehr Infos im HANAUER vom 2. Februar 2015

Das könnte Sie auch interessieren