Die Eltern der Kleinen müssen künftig deutlich mehr für die Betreuung bezahlen.Foto: PM

Bruchköbel

Bruchköbel: Einigung bei Kitagebühren

Bruchköbel (how). Nach monatelangen Verhandlungen gibt es in Sachen Kitagebühren in Bruchköbel jetzt eine Einigung. Den neuen Entwurf, den alle Parteien am Dienstag im Ausschuss für Stadtentwicklung und Soziales einstimmig verabschiedet haben und der jetzt nur noch von der Stadtverordnetenversammlung abgesegnet werden muss, bringt vor allem eine Entlastung für den U3-Bereich. Bei den anderen Betreuungsformen wie Kita und Hort ändert sich hingegen wenig.

Aus dem Antrag wird deutlich, dass die Ausschussmitglieder die Maßnahmen als provisorisch einstufen. Langfristig werde ein flexibleres Modell angestrebt, das besser auf die Arbeitswelt abgestimmt sei. Dazu zähle auch ein nach Einkommen gestaffeltes Gebührenmodell. Bis 2016 sollen neue Konzepte geprüft werden.

Mehr Infos im HA vom 21. Mai 2015.

Das könnte Sie auch interessieren