Der Wetterunterstand in einem Waldstück in Hanau war nicht mehr zu retten.
+
Der Wetterunterstand in einem Waldstück in Hanau war nicht mehr zu retten.

Feuer im Wald

Brand in Hanau: Wetterschutzhütte fällt Flammen zum Opfer

  • Melanie Gottschalk
    VonMelanie Gottschalk
    schließen

In der Nähe der alten Fasanerie in Hanau hat es gebrannt. Eine Wetterschutzhütte fiel dabei den Flammen zum Opfer.

Hanau - In Hanau ist im Stadtteil Klein-Auheim ein Wetterunterstand in Flammen aufgegangen. Wie die Feuerwehr Hanau auf Twitter mitteilte, habe der Unterstand in einem Waldstück bei der Alten Fasanerie bereits in Vollbrand gestanden, als die Einsatzkräfte eintrafen. Laut Feuerwehr habe „ein Trupp unter Atemschutz“ das Feuer schnell gelöscht. Der Einsatz dauerte etwa 1,5 Stunden.

Wie die Hessenschau berichtet, ermittelt die Polizei nun wegen Brandstiftung. Laut 5Vision-Media brannte dieselbe Wetterschutzhütte in Hanau bereits vor rund vier Wochen, damals konnte die Feuerwehr den Unterstand noch retten. Diesmal brannte er komplett aus. (msb)

Erst kürzlich kam es in Hanau zu einem schweren Brand in einem Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot aus – 22 Menschen sitzen fest.

Das könnte Sie auch interessieren