1. Startseite
  2. Hanau

Bluttat in Hanau: Tatverdächtige Brüder festgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Am Freitagnachmittag klickten die Handschellen. Archivfoto: dpa
Am Freitagnachmittag klickten die Handschellen. Archivfoto: dpa

Hanau/Trier (cd). Die beiden Brüder, die ihre Schwester am Donnerstagabend in der Hanauer Freigerichtstraße getötet haben sollen, sind gefasst. Wie die Hanauer Staatsanwaltschaft soeben mitteilt, wurden die mutmaßlichen Täter von Spezialkräften der Polizei Rheinland-Pfalz in einem Taxi nahe Trier festgenommen.

Zuvor hatte die Polizei eine Straßensperre aufgebaut. Die Beamten waren Hinweisen nachgegangen, nach denen sich die Täter in den Eifelkreis Bitburg-Prüm abgesetzt hatten. Zudem herrscht laut Mitteilung traurige Gewisseheit darüber, dass die getötete 30-Jährige im vierten oder fünften Monat schwanger war.

Mehr Infos im HANAUER vom 9. November 2015.

Auch interessant