Symbolbild: Pixabay

Hanau

Begegnung unter Hundebesitzern endet mit Strafanzeige

Hanau-Großauheim. Eine Begegnung zwischen zwei Hundebesitzern endete am Montagnachmittag mit einer Strafanzeige wegen Beleidigung.

Die Polizei in Hanau-Großauheim sucht nun Zeugen, die den Vorfall in der Fritz-Erler-Straße beobachtet haben. Nach ersten Erkenntnissen war eine 30-jährige Hanauerin mit ihrem Hund gegen 17.15 Uhr im Bereich der 40er-Hausnummern unterwegs, als ihr ein etwa 40 Jahre alter Mann mit Dreitagebart und Kurzhaarfrisur entgegenkam.

Dieser hatte einen Schäferhund-Mischling dabei und beleidigte die Hanauerin, nachdem diese ihren Hund angeblich falsch behandelt haben soll. Zeugen, die das Zusammentreffen beobachtet haben und Hinweise auf den Unbekannten geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06181 9597-0 auf der Wache in Großauheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema