Nidderau

Auto angefahren und geflohen

Nidderau (chw). Ein an der Heldenberger Straße abgestellter schwarzer Hyundai ist am Samstag zwischen 3.30 und 13 Uhr angefahren und an der hinteren Stoßstange beschädigt worden. Der dafür verantwortliche Fahrer, der einen Schaden von 1000 Euro an dem i30 hinterließ, machte sich allerdings davon und wird nun von der Polizei gesucht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Verursacher einen roten Wagen gefahren haben. Die Beamten nehmen sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0 61 81/9 01 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren