Ressortarchiv: Hanau

19. März 1945: Ausstellung präsentiert den Kriegsalltag

Hanau

19. März 1945: Ausstellung präsentiert den Kriegsalltag

Hanau. „Was gab es damals zu essen?“, „Wie war das, wenn der Vater im Krieg war?“ – solche Fragen stellen Schüler. Auf Bögen niedergeschrieben sind diese Fragen Teil der ab Sonntag im Historischen …
19. März 1945: Ausstellung präsentiert den Kriegsalltag
Ermittler: Attentäter von Hanau gab 52 Schüsse ab

Hanau

Ermittler: Attentäter von Hanau gab 52 Schüsse ab

Hanau. Der mutmaßliche Attentäter von Hanau ist kurz vor seinen Morden wegen Falschparkens vom Ordnungsamt kontrolliert worden. Etwa eine Stunde vor dem ersten Mord am Heumarkt habe der 43-jährige …
Ermittler: Attentäter von Hanau gab 52 Schüsse ab
Weststadt: Menschen suchen den Alltag nach dem Terror

Hanau

Weststadt: Menschen suchen den Alltag nach dem Terror

Hanau. Zwischen den Geschäften und Läden am Kurt-Schumacher-Platz laufen an diesem Donnerstagmorgen Frauen mit Einkaufstüten, Handwerker streichen die Wand des Lidl neu, eine ältere Frau schiebt …
Weststadt: Menschen suchen den Alltag nach dem Terror
Trauerzug in Hanau: Verkehrseinschränkungen am Freitagnachmittag

Hanau

Trauerzug in Hanau: Verkehrseinschränkungen am Freitagnachmittag

Hanau. Am Freitag, 28. Februar, findet gegen 15 Uhr ein Trauerzug, im Vorfeld der Beisetzung zweier Opfer der Anschläge von vergangenem Mittwoch, vom Marktplatz zum Hauptfriedhof statt. Daher kann es …
Trauerzug in Hanau: Verkehrseinschränkungen am Freitagnachmittag
Der Verein Hanauer Hilfe berät Zeugen und Opfer von Straftaten

Hanau

Der Verein Hanauer Hilfe berät Zeugen und Opfer von Straftaten

Hanau. Als die 16-jährige Jenny (Name geändert) zur Aussage in den Gerichtssaal vor das Jugendschöffengericht gerufen wird, da ist sie doch ganz schön aufgeregt. Wie gut, dass Jennifer Trollst von …
Der Verein Hanauer Hilfe berät Zeugen und Opfer von Straftaten
16. Hanauer Berufsmesse gibt Jugendlichen einen Überblick

Hanau

16. Hanauer Berufsmesse gibt Jugendlichen einen Überblick

Hanau. Das Schuljahr biegt allmählich auf die Zielgerade ein und viele Schulangänger fangen an, sich Gedanken über ihre Zukunft zu machen. Studium, Ausbildung – was soll nach dem Schulabschluss …
16. Hanauer Berufsmesse gibt Jugendlichen einen Überblick
Fußweg an Steinheimer Stadtmauer gesperrt

Hanau

Fußweg an Steinheimer Stadtmauer gesperrt

Steinheim. Der Regen der vergangenen Tage hat in Steinheim die Stadtmauer am Aufgang von der Villa Stokkum zur Altstadt ein Stück weit freigespült. An dieser Stelle ist dadurch das Fundament teils …
Fußweg an Steinheimer Stadtmauer gesperrt
Marketing Verein will mit Plakataktion ein Zeichen setzen

Hanau

Marketing Verein will mit Plakataktion ein Zeichen setzen

Hanau. Der Hanau Marketing Verein (HMV), ein Zusammenschluss verschiedener Einzelhändler und Institutionen, organisiert zurzeit eine Plakataktion, die als Antwort auf die Gewalttaten vom 19. Februar …
Marketing Verein will mit Plakataktion ein Zeichen setzen
Schulen reagieren auf große Betroffenheit der Kinder

Hanau

Schulen reagieren auf große Betroffenheit der Kinder

Hanau. Einige Kinder haben Schüsse gehört oder den Hubschrauber über die Stadt kreisen sehen. Am nächsten Morgen zum Schulbeginn hatte dann die breite Öffentlichkeit die traurige Gewissheit, dass am …
Schulen reagieren auf große Betroffenheit der Kinder
Rechtsextreme inszenieren "Gedenken" am Kurt-Schumacher-Platz

Hanau

Rechtsextreme inszenieren "Gedenken" am Kurt-Schumacher-Platz

Hanau. Ungeachtet einer klaren Ansage von Oberbürgermeister Claus Kaminsky, dass er in Hanau „unerwünscht ist“, hat der rechtsextreme Landtagsabgeordnete André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt …
Rechtsextreme inszenieren "Gedenken" am Kurt-Schumacher-Platz
Kommentar zu Poggenburg: Unglaublich, abscheulich, widerlich

Hanau

Kommentar zu Poggenburg: Unglaublich, abscheulich, widerlich

Hanau. Am Mittwochabend besuchte André Poggenburg einen der Tatorte des Terroranschlags vom 19. Februar in Hanau, um dort einen Kranz niederzulegen. Unsere stellvertretende Chefredakteurin Yvonne …
Kommentar zu Poggenburg: Unglaublich, abscheulich, widerlich
Bekannter Internist Dr. Reinhard Wichels wird 90

Hanau

Bekannter Internist Dr. Reinhard Wichels wird 90

Hanau. Wacher Blick, fester Händedruck, freundliches Lächeln – so empfängt Reinhard Wichels Besucher in seinem Haus im Hanauer Musikerviertel. Dass er heute seinen 90. Geburtstag feiert, möchte man …
Bekannter Internist Dr. Reinhard Wichels wird 90
Vandalismus in der Innenstadt: Hakenkreuze an Klingelschildern

Hanau

Vandalismus in der Innenstadt: Hakenkreuze an Klingelschildern

Hanau. Unbekannte Täter hinterließen an zwei Stellen in der Marktstraße Hakenkreuze an Klingel- und Firmenschildern, wie die Polizei mitteilte.
Vandalismus in der Innenstadt: Hakenkreuze an Klingelschildern
Passionszeit: Kirchen laden zur Ethik des Genug

Hanau

Passionszeit: Kirchen laden zur Ethik des Genug

Hanau. Unter dem Eindruck der schrecklichen Ereignisse in Hanau ist es schwer, die Gedanken auf andere Dinge zu richten als auf die Opfer, die betroffenen Familien und die Frage, wie es nun …
Passionszeit: Kirchen laden zur Ethik des Genug
Reaktionen auf den Terror-Anschlag in Hanau: Eine Zusammenfassung

Hanau

Reaktionen auf den Terror-Anschlag in Hanau: Eine Zusammenfassung

Hanau. Der Runde Tisch der Religionen hat eine Erklärung als Reaktion auf den Anschlag in Hanau verabschiedet. Auch die Evangelische Kirche, die Stadt Hanau, der türkische Botschafter in …
Reaktionen auf den Terror-Anschlag in Hanau: Eine Zusammenfassung
Umfrage auf dem Wochenmarkt: Was bedeutet die Fastenzeit heute?

Hanau

Umfrage auf dem Wochenmarkt: Was bedeutet die Fastenzeit heute?

Hanau. Die Fastenzeit dauert 40 Tage und erstreckt sich vom heutigen Aschermittwoch bis zum Ostersonntag. Was verbinden die Menschen mit dem Begriff Fasten? Beteiligen sie sich selbst daran? Spielt …
Umfrage auf dem Wochenmarkt: Was bedeutet die Fastenzeit heute?
Turnier für Flüchtlingsmannschaften beim Verein "Freunde Maintal"

Maintal

Turnier für Flüchtlingsmannschaften beim Verein "Freunde Maintal"

Maintal. Die beiden Mannschaften des Vereins "Freunde Maintal", die fast ausschließlich aus Spielern mit Fluchterfahrung bestehen und 2015 aus dem Projekt „Sport und Flüchtlinge“ entstanden sind, …
Turnier für Flüchtlingsmannschaften beim Verein "Freunde Maintal"
Fake News: Worauf habe ich bei einer Quelle zu achten?

Hanau

Fake News: Worauf habe ich bei einer Quelle zu achten?

Hanau. Seit den schrecklichen Vorfällen am 19. Februar in Hanau häufen sich die Verschwörungstheorien und Fake News. Doch generell ist es für einen ungeübten Mediennutzer schwierig, eine gute Quelle …
Fake News: Worauf habe ich bei einer Quelle zu achten?
Hanau nach dem Anschlag: „Wir müssen mehr Brücken bilden“

Vorbereitungen für zentrale Trauerfeier

Hanau nach dem Anschlag: „Wir müssen mehr Brücken bilden“

Hanau nach dem Anschlag: Das schwerste und bedrückendste Treffen des Runden Tischs der Religionen stand an. Der Tenor: „Wir müssen mehr Brücken bilden“
Hanau nach dem Anschlag: „Wir müssen mehr Brücken bilden“
3 Fragen an den Deutschen Schützenbund

Hanau

3 Fragen an den Deutschen Schützenbund

Hanau. Laut Deutschem Schützenbund (DSB) sind 1,35 Millionen Deutsche Mitglied in einem Schützenverein. Wir haben den DSB im Nachgang des Terroranschlags von Hanau um die Beantwortung der folgenden …
3 Fragen an den Deutschen Schützenbund
Kommentar zum Waffenbesitz: Sicherheit muss vorgehen

Hanau

Kommentar zum Waffenbesitz: Sicherheit muss vorgehen

Hanau. Die Anschläge in Wächtersbach und Hanau haben die Diskussion um den Waffenbesitz von Sportschützen wieder neu entfacht. Unser Redakteur Holger Weber-Stoppacher hat eine klare Meinung dazu und …
Kommentar zum Waffenbesitz: Sicherheit muss vorgehen
Waffenbesitz: Diese Regularien müssen erfüllt werden

Hanau

Waffenbesitz: Diese Regularien müssen erfüllt werden

Hanau. Hanau und Wächtersbach zeigen, wie Schützenvereine legale Waffenkammern für Extremisten werden können. Daher haben wir einmal nachgehört, wie die Bestimmungen und Vorschriften für …
Waffenbesitz: Diese Regularien müssen erfüllt werden
Gegen unnötigen Müll: Main-Kinzig-Kreis führt Becher-System für Kaffee To-Go ein

Start im Mai

Gegen unnötigen Müll: Main-Kinzig-Kreis führt Becher-System für Kaffee To-Go ein

Gekauft, kurz daraus getrunken und weggeworfen: Becher für To-Go Kaffee haben ein kurzes Leben. Ein neues Pfandsystem soll im Main-Kinzig-Kreis Abhilfe schaffen.
Gegen unnötigen Müll: Main-Kinzig-Kreis führt Becher-System für Kaffee To-Go ein
Kaminsky verkündet: Trauerakt von Land und Stadt am 4. März

Hanau

Kaminsky verkündet: Trauerakt von Land und Stadt am 4. März

Hanau. Wie Oberbürgermeister Claus Kaminsky am Dienstagabend auf seiner Facebookseite mitteilte, wird der gemeinsame Trauerakt des Landes Hessen und der Stadt Hanau im Gedenken an die Opfer des …
Kaminsky verkündet: Trauerakt von Land und Stadt am 4. März
Ein Meer aus Tränen - Tausende nehmen Abschied von Opfern der rassistischen Bluttat

Nach Anschlag 

Ein Meer aus Tränen - Tausende nehmen Abschied von Opfern der rassistischen Bluttat

Nach dem rassistischen Anschlag in Hanau nehmen Tausende Menschen emotional Abschied von den Opfern. Eine Gedenkstätte soll an die Ermordeten erinnern. 
Ein Meer aus Tränen - Tausende nehmen Abschied von Opfern der rassistischen Bluttat