Region Hanau

FDP hat Angst vor "feindlicher Übernahme" des Kreises

Main-Kinzig-Kreis (tj). Die Pläne zur Schaffung eines Großkreises Frankfurt, den die beiden SPD-Oberbürgermeister von Frankfurt und Offenbach laut einer Pressemitteilung der FDP kürzlich über die Presse lanciert haben sollen, stößt bei der Kreistagsfraktion der FDP-Main-Kinzig auf heftige Kritik.

„Das sieht eher nach einer feindlichen Übernahme des Main-Kinzig-Kreises durch die Städte Frankfurt und Offenbach aus“, meinte Alexander Noll, der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion.

Er kritisiert die Vorgehensweise und die Pläne von Peter Feldmann und Horst Schneider scharf.

Mehr Infos im HANAUER vom 13. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema