Eine Fahrschülerin aus Hanau ist bei einem Motorradunfall in Altenstadt schwer verletzt worden. Symbolfoto: Becker

Hanau/Altenstadt

Altenstadt: Fahrschülerin aus Hanau bei Unfall schwer verletzt

Altenstadt/Hanau. Eine 42-jährige Hanauerin ist bei einem Motorradunfall in Altenstadt schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag berichtete, fuhr die Fahrschülerin am Freitagnachmittag beim Verlassen eines Kreisverkehrs aus unbekanntem Grund statt auf der Fahrbahn quer über den Bürgersteig. Dort stieß sie gegen eine Straßenlaterne.

Hierbei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Fahrschülerin ins Krankenhaus. An dem Motorrad und der Straßenlaterne entstand ein Schaden von etwa 5500 Euro. djk

Das könnte Sie auch interessieren