Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
23 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Dossiers

    Kinzigheimer Weg

    Foto: Torsten Kleinerüschkamp

    Die Siedlung am Kinzigheimer Weg in Hanau hat schon viele Investoren kommen und gehen sehen. Die denkmalgeschützten Gebäude gegenüber dem Schwab-Versand am Hanauer Hafen wirken trist, verwahrlost, heruntergekommen. Die Wände sind beschmiert, teilweise bröckelt die Fassade. Wildwuchs gesellt sich zu Müll und Gestank. Dabei könnte das Areal ganz schön sein. Grün ist es allemal. 1930 wurde die Siedlung erbaut. Seither gab es keine umfassende Modernisierung.

  • Hanau. Der Kinzigheimer Weg ist überall: Einem Geschäftsmodell des Dolphin-Trust-Konzerns ist der Hessische Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fernsehen und dem britischen Sender BBC auf die Spur gekommen. Die Ergebnisse der Recherche werden im HR-Magazin "defacto" gezeigt. Mehr

  • Hanau. Die Durchsetzung von Sicherungsmaßnahmen in der verwahrlosten Kinzigheimer-Weg-Siedlung am Hafen gleicht einem Katz-und-Maus-Spiel zwischen Dolphin Capital 214 Projekt GmbH und der Stadt Hanau. Mehr

  • So sieht die Siedlung am Kinzigheimer Weg und an der Annastraße aktuell aus: Die denkmalgeschützten Gebäude gegenüber des Schwab-Versands wirken trist, verwahrlost, heruntergekommen. Die Wände sind beschmiert, teilweise bröckelt die Fassade. Wildwuchs gesellt sich zu Müll. Fotos: Reinhold Schlitt Mehr

  • Hanau. In Sachen Kinzigheimer Weg wehrt sich der Noch-Eigentümer Dolphin Capital 214 GmbH vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt gegen eine erneute Verfügung des städtischen Bauamtes. In dieser Verfügung ging es um die Sicherung von Hauseingängen zu leerstehenden Häusern.  Mehr

  • Hanau. Im Streit um das von der Stadt Hanau ausgeübte Vorkaufsrecht für die marode Kinzigheimer-Weg-Siedlung liegt jetzt ein vom Landgericht Darmstadt bestelltes Verkehrswertgutachten vor. Das teilte Oberbürgermeister Claus Kaminsky am Montagabend in der Stadtverordnetenversammlung mit.  Mehr

  • Hanau. In Sachen Verwahrlosung von Wohngebäuden im Kinzigheimer Weg probiert es die Stadt Hanau nun erneut mit einer Amtlichen Verfügung gegen die Dolphin Capital 214 GmbH. Mehr

  • Hanau. Die Zustände in der Wohnsiedlung Kinzigheimer Weg am Hafen ziehen inzwischen Kreise über Hanau hinaus. Am heutigen Montag wird sich das Landesmagazin „defacto“ des HR-Fernsehen ab 20.15 Uhr mit dem Thema beschäftigen, nachdem unsere Zeitung zuletzt am 5. Januar ausführlich berichtet hatte.  Mehr

  • Hanau. Das Chaos in der Siedlung Kinzigheimer Weg am Hanauer Hafen geht weiter. Während die Stadt Hanau und der Eigentümer Dolphin Capital 214 immer noch auf einen Gerichtstermin in Sachen Vorkaufsrecht warten, zieht sich erneut eine Spur von Vandalismus durch die Siedlung. Mehr

  • Hanau. In der Causa Kinzigheimer Weg zeichnet sich ein neuer Eigentümerkrimi ab. Die Mieter dort wurden letzte Woche darüber informiert, dass sie ihre Mietzahlungen ab sofort auf ein Konto der Vordere Hanau I überweisen sollen. Doch einen rechtsgültigen Eigentumsübergang gibt es bislang nicht. Im Gegenteil. Mehr

  • In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde, gegen 3.30 Uhr, ein Taxifahrer unter Vorhalt eines Messers am Kinzigheimer Weg seiner Einnahmen beraubt. Mehr

  • Hanau. In die juristische Auseinandersetzung um den Rückkauf der Kinzigheimer-Weg-Siedlung durch die Stadt Hanau scheint Bewegung zu kommen. Ein vom Landgericht Darmstadt bestellter Gutachter hat sich am gestrigen Dienstag vor Ort ein Bild über den Zustand der maroden Siedlung gemacht. Mehr

  • Hanau. Am frühen Mittwochmorgen nahm die Polizei zwei Männer fest, die zuvor versucht haben sollen, in ein Wohnhaus im Kinzigheimer Weg einzubrechen. Mehr

  • Hanau. In der Auseinandersetzung um den von der Stadt Hanau im Sommer beschlossenen Rückkauf der Kinzigheimer-Weg-Siedlung hat das Landgericht Darmstadt nun ein eigenes Gutachten zum Verkehrswert in Auftrag gegeben. Mehr

  • Hanau. Erstmals hat sich Oberbürgermeister Claus Kaminsky mit Mietern der denkmalgeschützten, stark sanierungsbedürftigen Annasiedlung am Kinzigheimer Weg zum Gedankenaustausch getroffen. Auch der Mieterbund bietet den Mietern Hilfestellung an.  Mehr

  • Hanau. Noch immer ist der Täter des bewaffneten Raubüberfalls auf ein Werkzeuggeschäft im Hanauer Hafengebiet flüchtig. Die Polizei hat nun ein Phantombild des Räubers erstellt und hofft auf neue Hinweise. Mehr

  • Hanau. Raubüberfall im Hafengebiet: Heute morgen blickten die Mitarbeiter eines Werkzeughandels in die Mündung einer Schusswaffe. Mehr

  • Hanau. Der Streit um den Rückkauf der Kinzigheimer-Weg-Siedlung in Hanau zugunsten der stadteigenen Bauprojekt GmbH (BauPro) landet, wie erwartet, vor Gericht.  Mehr

  • Hanau. 18 Mieter in der Kinzigheimer-Weg-Siedlung sind nur knapp einer Wassersperrung durch die Stadtwerke Hanau entgangen. Ihr Vermieter, die Dolphin Capital 214. Bau- und Projekt GmbH & Co KG, hatte offenbar längst fällige Wasserrechnungen trotz mehrfacher Mahnungen nicht bezahlt. Mehr

  • Hanau. Der Noch-Eigentümer der Kinzigheimer-Weg-Siedlung, Dolphin, hat offenbar Schulden bei den Stadtwerken und bei der Stadtkasse Hanau. Beide bereiten Zwangsvollstreckungen gegen das Unternehmen aus Langenhagen vor, um Forderungen aus Gebühren, Grundsteuern und Energielieferungen eintreiben zu können. Mehr

  • Hanau. Nach dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom Montagabend, das Areal Kinzigheimer Weg zum Verkehrswert zurückzukaufen, richten sich nun alle Blicke auf den bisherigen Eigentümer: Wie reagiert die Dolphin Capital Projekt 214. GmbH & Co. KG auf die Ausübung des Vorkaufrechts? Mehr

  • Hanau. Die Stadtverordnetenversammlung hat am Montagabend in einer Sondersitzung einstimmig grünes Licht für den Rückkauf des Kinzigheimer-Weg-Areals gegeben. Damit kann die Stadt Hanau nun den förmlichen Verwaltungsakt zur Ausübung des Vorkaufsrechts auf den Weg bringen. Mehr

  • Hanau. Die Stadt Hanau wird die Kinzigheimer-Weg-Siedlung im Wege des sogenannten Vorkaufrechts zurückkaufen – und zwar zugunsten der stadteigenen Bauprojekt Hanau GmbH. Der Kaufpreis ist der Verkehrswert (vier Millionen Euro). Das hat der Magistrat am Montag beschlossen. Mehr

  • Hintergrund: Die Fakten zum Kinzigheimer Weg im Überblick

    Rückkauf: Die Stadt Hanau wird – vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung – die Wohnsiedlung Kinzigheimer Weg zum Verkehrswert (vier Millionen Euro) zurückkaufen. Sie übt damit ihr Vorkaufsrecht aus. Käufer und Verkäufer können dagegen gerichtlich vorgehen. Mehr

  • Hanau. Der Kinzigheimer Weg ist erneut in die Schlagzeilen geraten, weil innerhalb von acht Jahren nun schon zum vierten Mal der Eigentümer wechseln soll. Einst eine lebendige Arbeitersiedlung, ist die Wohnsiedlung mittlerweile marode und in die Jahre gekommen. Die noch wenigen dort lebenden Bewohner fühlen sich betrogen. Mehr

  • Hanau. Wegen des Verkaufs der Kinzigheimer-Weg-Siedlung scheint die Stadt nun im Eilzugtempo Fakten schaffen zu wollen. Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um die Wohnsiedlung am Hafen wird es am 19. Juni – und damit noch vor der Sommerpause – eine Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung geben. Mehr

  • Hanau. Wegen des Verkaufs der Kinzigheimer-Weg-Siedlung scheint die Stadt nun im Eilzugtempo Fakten schaffen zu wollen. Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um die Wohnsiedlung am Hafen wird es am 19. Juni – und damit noch vor der Sommerpause – eine Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung geben. Mehr

  • Hanau. Der Poker um die Kinzigheimer-Weg-Siedlung geht weiter. Die Stadt besteht auf die Einhaltung des Vertrages zur Sanierung der Siedlung mit Dolphin in Langenhagen bei Hannover. Damit blockiert die Stadt offenbar den jüngst bekannt gewordenen Verkauf des Areals an das Londoner Unternehmen Acorn Growth PLC. Mehr

  • Hanau. Der jüngst von der Dolphin Trust GmbH mit Sitz in Langenhagen (bei Hannover) auf Mediennachfrage bekanntgegebene Verkauf der Wohnsiedlung Kinzigheimer Weg an die Londoner „Acorn Growth PLC“ wird möglicherweise am Widerstand der Stadt Hanau scheitern. Mehr

  • Hanau. Die Stadt Hanau prüft, ob bei der Wohnsiedlung Kinzigheimer Weg eine Enteignung eingeleitet werden soll. Doch was sind die Bedingungen dafür? Wir haben darüber mit einem Experten gesprochen. Mehr

  • Hanau. Weil die Sanierung der maroden Wohnsiedlung Kinzigheimer Weg am Hafen bisher kaum vorankommt, erwägt die Stadt Hanau gegen den Eigentümer jetzt ein Enteignungsverfahren. Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) kündigte an, die Stadt prüfe bereits die rechtlichen Möglichkeiten für einen solchen Schritt. Mehr

  • Großauheim. Der Baumarkt Hornbach wird im vierten Quartal dieses Jahre die Pforten schließen. Der Grund für das überraschende Aus: Auf dem Areal am Kinzigheimer Weg sei keine Erweiterung möglich. Die Suche nach einer alternativem Standort sei bisher erfolglos verlaufen, heißt es weiter in einer Mitteilung. Mehr

  • Hanau. Die Auswahl im „Viet Garden“ am Kinzigheimer Weg in Hanau ist groß. Doch schmeckt es auch? Wir haben es getestet. Mehr

  • Hanau. Die Siedlung am Kinzigheimer Weg und an der Annastraße hat einen neuen Investor. Die Dolphin Trust GmbH will die etwa 160 zum großen Teil leerstehenden Wohnungen sanieren. Mitte kommenden Jahres soll es losgehen. Doch die Stadt will, dass es schneller vorangeht. Sie bezeichnet die Situation als "nicht befriedigend". Mehr