Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
6 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Unfall auf B457: Ein Schwerverletzter und drei Totalschäden

Main-Kinzig-Kreis

  • img
    Symbolbild: Thorsten Becker

Gründau. Ein Schwer-, zwei Leichtverletzte und drei Pkw mit Totalschaden sind das Resultat eines Unfalls, der gestern um 16.50 Uhr auf der B457 zwischen Gründau und Büdingen passierte.

Artikel vom 26. Juni 2019 - 12:35

Anzeige

Ein 49 Jahre alter Gründauer geriet mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Wagen zunächst gegen einen Kleintransporter und im Anschluss frontal gegen einen entgegenkommenden Ford Fiesta. Der 22-Jahre alte Ford-Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Im Anschluss wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen. Der Verursacher und der 27-jährige Lenker des Transporters wurden leicht verletzt. Die B 457 war bis 18.50 Uhr voll gesperrt. An allen am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro.  leg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.