Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
17 ° C - heiter
» mehr Wetter

Festnahme nach Kellereinbruch und Fahrraddiebstahl

Hanau

  • img
    Symbolfoto: pixabay

​Hanau. Polizeibeamte nahmen am Dienstagnachmittag dank guter Zeugenhinweise zwei mutmaßliche Diebe vorläufig fest. 

Artikel vom 22. Mai 2019 - 14:42

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen sollen sich die 31 und 47 Jahre alten Männer kurz vor 16 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Lamboystraße verschafft haben. Anschließend sollen sie im Keller zwei Türen aufgebrochen und aus einem Abstellraum zunächst ein Tandem und ein Fahrrad gestohlen haben. Anschließend kamen die Männer wohl zurück, offensichtlich um noch einen Motorroller aus dem Raum zu holen.

Dabei wurden die Verdächtigen jedoch von einem Hausbewohner beobachtet, woraufhin der Roller im Treppenhaus zurückgelassen wurde. Zwischenzeitlich hatten die Eigentümer der Räder den Aufbruch ihres Kellers bemerkt. Sie suchten die nähere Umgebung ab, alarmierten die Polizei und gaben selbst den entscheidenden Tipp. Die Beamten nahmen schließlich die Beschuldigten fest; das Tandem und das andere Fahrrad wurden bereits den Besitzern zurückgegeben.

Die Verdächtigen aus Serbien, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, kamen in Gewahrsam und wurden am Mittwoch nach den polizeilichen Maßnahmen und der Zahlung einer Sicherheitsleistung entlassen. Die Ermittlungen dauern an. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.