Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
22 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Hanau - Fahndung läuft

Hanau

  • img
    Die Polizei fahndet nach einem flüchtigen Tankstellenräuber. (Symbolfoto)

Hanau. Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein Mann am Montagabend eine Tankstelle an der B45 in Hanau überfallen. Die Fahndung läuft!

Artikel vom 20. Mai 2019 - 21:36

Anzeige

Eine Tankstelle an der B45 in Hanau ist am Montagabend gegen 20.20 Uhr von einem bewaffneten Mann überfallen worden. Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, hat der Einzeltäter den Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld aus der Kasse verlangt.

Danach ist der Täter zu Fuß geflüchtet. Erbeutet hat er nur einen geringen Geldbetrag, verletzt wurde niemand. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Täter läuft. Er war etwa 1,58 Meter großer und circa 20 Jahre alt. Zudem trug der Räuber eine schwarze Hose, einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Schirmmütze. Hinweise auf den Täter nimmt die Kripo in Hanau unter 06181 100-123 entgegen. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.