Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
17 ° C - heiter
» mehr Wetter

Mann nach Streit von Golden Retriever gebissen

Hanau

  • img
    Der Hund soll den Mann während eines Streits in den Oberschenkel gebissen haben. Symbolfoto: Thorsten Becker

Hanau. Ein 46-jähriger Hanauer soll am Dienstagmorgen am Mainufer nahe der Josef-Bautz-Straße von einem Golden Retriever gebissen und leicht verletzt worden sein. 

Artikel vom 02. Mai 2019 - 15:22

Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen angelte der Mann und kam mit einem unbekannten Spaziergänger, der einen Golden Retriever mit sich führte, gegen 10.45 Uhr in einen verbalen Streit. Im Rahmen des Streits soll der Hund dem Hanauer leicht in den Oberschenkel gebissen haben. Anschließend lief der Mann mit seinem Hund davon. Gegen den Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, weshalb die Polizei in Großauheim unter der Rufnummer 06181 9597-0 um Hinweise bittet. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.