Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
4 ° C - Regen
» mehr Wetter

Mutmaßlicher Dealer mit 3,5 Kilo Drogen festgenommen

Hanau

  • img
    3,5 Kilogramm Marihuana, Amphetamin sowie Tabletten hat die Polizei bei einem 27-Jährigen gefunden. Foto: Polizei Südosthessen

Hanau. Kriminalbeamte des Hanauer Rauschgiftkommissariats stellten am Freitagmorgen 3,5 Kilogramm Marihuana, Amphetamin sowie Tabletten sicher und nahmen einen 27-jährigen mutmaßlichen Drogenhändler in seiner Wohnung vorläufig fest.

Artikel vom 29. April 2019 - 14:56

Anzeige

Die Wohnungsdurchsuchung erfolgte laut Polizei gegen 8.30 Uhr auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens. Neben den Drogen fanden die Ermittler Equipment und Verpackungsmaterialien.

Sowohl das Rauschgift als auch das Zubehör wurden sichergestellt. Der 27-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Er muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Rauschgift stellen.

Weitere Meldungen zu Einsätzen von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten in unserem Blaulicht-Dossier.



Kommentare

Am 29.04.2019 um 20:39 Uhr schrieb Kerstin Binder: #1
Hanau Drogenhochburg.
Was macht man gegen die Drogendealer im Stadtpark.Nichts !!!
Was macht man gegen die Drogendealer in der Metzgerstaße.Nichts!!!

K.Junker