Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
9 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Einbrecher-Trio wird überrascht und flüchtet

Maintal

  • img
    Die Einbrecher wurden erwischt und flüchteten. Symbolbild: HA

Maintal. Ein Einbrecher-Trio wurde am Freitagabend bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Breitscheidstraße von den heimkehrenden Anwohnern überrascht. Die drei Unbekannten flohen zu Fuß über die Burgernickelstraße sowie die Westendstraße in Richtung Kennedystraße. 

Artikel vom 29. April 2019 - 14:51

Anzeige

Gegen 18.30 Uhr kamen die Anwohner nach Hause und begegneten den Eindringlingen, die gerade den Flur und das Wohnzimmer nach Beute durchsuchten. Zuvor hatten die Täter die Haustür und die Eingangstür einer angrenzenden Einliegerwohnung aufgehebelt, das Innere betreten und weitere Räume durchstöbert. Ob sie etwas mitnahmen, steht bisher noch nicht fest.

Einer der Einbrecher war zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß, etwa 50 Jahre alt, hatte eine kräftige Figur, einen Dreitagebart und längere Haare. Der zweite war ähnlich groß und alt, hatte jedoch eine mollige Figur, ein rundliches Gesicht und helle Augen. Der dritte Komplize war etwa 1,75 Meter groß, circa 35 Jahre alt und von sportlicher Figur.

Er soll einen dunklen Pullover mit gelber Aufschrift auf dem Rücken getragen haben. Die Kriminalpolizei in Hanau sucht nun nach Zeugen, die das Trio beim Einbruch oder der Flucht beobachtet haben und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.