Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
22 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Imbiss abgebrannt: Feuerwehr mit 35 Einsatzkräften vor Ort

Hanau

  • img
    In der Nacht zu Donnerstag hat in der Innenstadt ein Imbiss gebrannt. Foto: Feuerwehr Hanau

Hanau. In der Nacht zum Donnerstag wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Hanau sowie die Stadtteilwehren Hanau-Mitte und Kesselstadt gegen 2:40 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in der Barbarossastraße im Freigerichtviertel gerufen. 

Artikel vom 24. Januar 2019 - 10:55

Anzeige

Als der Löschzug wenige Minuten nach Alarmierung eintraf, brannte der Außenbereich eines Imbisses in voller Ausdehnung. Das teilt die Pressestelle der Feuerwehr mit. Das Feuer hatte bereits auf den Innenbereich und auf geparkte Autos übergegriffen. Zur Brandbekämpfung wurden mehrere Rohre eingesetzt.

Die Stadtteilfeuerwehr Großauheim wurde im Laufe des Einsatzes zur Unterstützung alarmiert. Es wurden drei verletzte Personen an den Rettungsdienst übergeben. Der Sachschaden wird durch die Feuerwehr auf mindestens 100 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit 35 Mann vor Ort. Der Einsatz konnte gegen 5:30 Uhr beendet werden. kb



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.