Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
14 ° C - heiter
» mehr Wetter

Unfall an Kreuzung: Polizei sucht Zeugen

Hanau

  • img
    Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt sagen können.

Vergangene Woche Donnerstag kam es an der Kreuzung Rodgaustraße/Benzstraße zu einem Unfall, bei dem drei Erwachsene und drei Kinder verletzt wurden; die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt sagen können. 

Artikel vom 21. Januar 2019 - 16:36

Anzeige

Gegen 18.50 Uhr fuhr ein 73-Jähriger mit seinem 3er BMW die Rodgaustraße in Richtung Auheimer Straße entlang, wie die Polizei am Montag berichtete. Mit im Fahrzeug saß eine Neunjährige. Ein 1er-BMW, der von einer 31-Jährigen gelenkt wurde, kam aus der Gegenrichtung. In diesem Fahrzeug saß noch ein 39-jähriger Beifahrer sowie ein sechsjähriger Bub und seine dreijährige Schwester.

An der Kreuzung mit der Benzstraße wollte die 31-Jährige nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden 3er. Hierbei wurden alle Insassen bis auf die Neunjährige schwer verletzt. Bei dem Kind blieb es bei leichten Verletzungen. Alle sechs kamen in ein Krankenhaus.

Die Kreuzung ist durch eine Ampelanlage geregelt. Beide Fahrer gaben an, sie hätten zum Unfallzeitpunkt "Grün" gehabt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum genauen Unfallhergang geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 9597-0 auf der Polizeistation Großauheim zu melden. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.