Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
8 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Zugverspätungen nach Notarzteinsatz am Bahnhof Frankfurt Süd

Hanau

  • img
    Wegen eines Notarzteinsatzes kam es auf der Bahnstrecke zwischen Frankfurt un Hanau zu Störungen. Symbolfoto: Becker

Frankfurt/Region Hanau. Auf der Strecke Frankfurt Hauptbahnhof – Hanau Hauptbahnhof kam es am Montagmittag wegen eines Notarzteinsatzes zu Verspätungen und Ausfällen in beide Richtungen im Regionalverkehr der Deutschen Bahn. Auch der Fernverkehr war betroffen.

Artikel vom 07. Januar 2019 - 12:22

Anzeige

Laut Informationen der Bahn beeinträchtigte ein Notarzteinsatz am Gleis den Bahnverkehr im Bahnhof Frankfurt Süd erheblich. Es kam zu Verspätungen, Umleitungen und Teilausfällen. Auch im Fernverkehr kam es zu Verspätungen.

Gegen 14.30 Uhr teilten der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und die Deutsche Bahn mit, dass die Störung behoben sei.

Betroffen waren unter anderem folgende Züge: S3, S4, S5, S6 / RE50, RB51, RE54, RE55, RE59, RE85, RE 4514, RE 4615, RB 15516.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.