Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
14 ° C - heiter
» mehr Wetter

Fahndung in Hanau-Lamboy mit Polizeihubschrauber - Festnahmen

Hanau

  • img
    Symbolbild: Pixabay

Am Mittwochabend sind im Rahmen einer Fahndung in Hanau zwei Männer festgenommen worden. Dabei ist auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz gekommen.

Artikel vom 20. Dezember 2018 - 11:32

Anzeige

Wer im Stadtteil Lamboy/Tümpelgarten wohnt, konnte es am späten Mittwochabend kaum überhören: Mehr als eine halbe Stunde lang kreiste ein Polizeihubschrauber in der Gegend und sorgte für viel Aufsehen bei den Anwohnern.

Zeugen hatten gegen 22.50 Uhr die Polizei alarmiert, weil sie einen verletzt auf dem Boden liegenden Mann gesehen haben sollen. Die herbeigeeilten Polizisten trafen einen 17-Jährigen an, der offensichtlich Stichverletzungen am Oberkörper hatte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung sind zwei Männer im Alter von 17 und 23 Jahren vorläufig festgenommen worden. Zudem wurde das mutmaßliche Tatmesser sichergestellt.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei ermitteln nun wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Die Hintergründe seien noch nicht geklärt, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung vom Donnerstagnachmittag. Die Kriminalpolizei ist für Hinweise hierzu unter der Rufnummer 06181 100-123 zu erreichen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die Beschuldigten, die beide in Hanau wohnen, am Donnerstag dem Richter vorgeführt. Beide kamen in Untersuchungshaft. lg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.