Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
15 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • Der Sportsfield-Housing-Komplex umfasst insgesamt 22 Wohngebäude. Fünf davon werden derzeit für die Erstaufnahmeeinrichtung genutzt. Archivfoto: Häsler

    Sportsfield wird vollständig zur Flüchtlingsunterkunft

    Hanau (df). Das Sportsfield-Housing-Areal wird künftig komplett als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt. Das hat der Magistrat der Stadt Hanau am Montag beschlossen. Die Stadtverordnetenversammlung muss dem noch zustimmen. Fest steht allerdings bereits, dass die Zahl der Flüchtlinge, die in der seit kurzem auf Sportsfield Housing betriebenen Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Hessen untergebracht sind, deutlich steigen wird. Zu den derzeit dort untergebrachten 850 Menschen werden bis Jahresende laut Mitteilung der Stadt 700 hinzu kommen.Der Sportsfield-Housing-Komplex umfasst insgesamt 22 Wohngebäude. Fünf davon werden derzeit für die Erstaufnahmeeinrichtung genutzt. Bis Jahresende sollen vier weitere hinzukommen. In

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €