Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
5 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Existenzgründer schauen in die Röhre

    Niederdorfelden. 100 Tage, nachdem die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) risikoabhängige Zinsen für Gründungskredite verlangt, zieht der Unternehmensberater Andreas Hammer eine negative Bilanz. "Viele Hausbanken taxieren die Gründer so schlecht, das der Hausbankzins plötzlich als preiswerte Alternative erscheint", kritisiert der Buchautor.Nach der Neuregelung müssten viele Existenzgründer statt 3,9 Prozent wie bei den früheren Einheitszinssätzen heute bis zu 7,4 Prozent Kreditzinsen zahlen, kritisiert Hammer. Ausführlicher Bericht im HANAUER

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Fight Night
Fight Night
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
Handball-Magazin
Handball-Magazin
Beilage Wirtschaft
Beilage Wirtschaft
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer