Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
21 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

HANAUER Sportler des Jahres 2017 geehrt

Wolfgang

  • img
    Die HANAUER Sportler des Jahres 2017 haben in einer feierlichen Zeremonie ihre Urkunden entgegengenommen. Foto: Kalle

Sport allgemein.  Die Gewinner haben ihre Urkunden erhalten und gestern Abend die Gratulationen entgegen genommen. Die HANAUER Sportler des Jahres wurden im Culture Club geehrt. Sportlerin des Jahres 2017 ist Marilena Krauß.

Artikel vom 24. Januar 2018 - 21:17

Anzeige

Die Hockeyspielerin des 1. Hanauer THC schoss die Grün-Schwarzen mit ihrer Bundesliga- und Nationalmannschaftserfahrung zurück in die Regionalliga.Die 25-Jährige durfte wenig später noch ein zweites Mal auf die Bühne, als sie gemeinsam mit ihrem Mannschaftskolleginnen die Ehrung für den Titel HANAUER Mannschaft des Jahres 2017 entgegennahm.

Dritter Titel für Maximilian Strauch

Der Sportler des Jahres kennt die Culture-Club-Bühne schon gut. Zum dritten Mal in Serie sammelte Maximilian Strauch vom Kampf- und Sportclub Hanau die meisten Leserstimmen ein. Er war im Jahr 2017 U21-Weltmeister geworden. Strauchs Trainer Jens Gottwald, der unzählige Sportler zu bundesweiten sowie internationalen Medaillen gebracht hat, gewann in der Kategorie Trainer des Jahres. Über 4100 Stimmen waren in den vier Kategorien insgesamt abgegeben worden.

Emotionale Verleihung des Ehrenpreises an Kim Naidzinavicius

Emotional wurde es bei der Verleihung des Ehrenpreises der Redaktion. Den bekam Handball-Nationalspielerin Kim Naidzinavicius. Die Langenselbolderin hatte sich im Dezember beim Eröffnungsspiel der Heimweltmeisterschaft schon in der dritten Spielminute das Kreuzband gerissen.

Die Sportlerwahl des HANAUER ANZEIGER wird von der Sparkasse Hanau präsentiert. Als Unterstützer fungierten in diesem Jahr neben dem Culture Club, Karstadt Sports sowie das Kinopolis Hanau. (tj)



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.