Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
2 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Neues Rollschuh-Märchen: Wenn Peterchen zum Mond rollt

Hanau

  • img
    Foto: Reinhard Paul
  • Foto: Reinhard Paul

Hanau. Die meisten Tickets waren schon kurz nach dem Verkaufsstart weg – Keiner wollte sich das neue Märchen vom 1. HREC (Hanauer Roll- und Eissportclub) entgehen lassen. „Peterchen rollt zum Mond“ – angelehnt an den Klassiker „Peterchens Mondfahrt“.

Artikel vom 08. Dezember 2019 - 21:21

Anzeige

Die Geschichte ist schnell erzählt: Der Maikäfer Herr Sumsemann hat vor vielen Jahren sein sechstes Beinchen verloren, als sein Baum von einem Holzdieb gefällt wurde. Die Nachtfee hat den Bösewicht samt Beinchen auf den Mond verbannt. Nur zwei Kinder, die noch nie einem Tier etwas zu Leide getan haben, können den Bann brechen und Herrn Sumsemann helfen, sein Beinchen zurückzuholen. Peterchen und Anneliese sind sofort dabei. Im Schnellkurs lernen sie fliegen und machen sich auf die Reise zum Mond.

Spektakel auf Rollen dank Darstellern und neuer Lichttechnik

Die neue Lichttechnik und die tolle Leistung aller Darsteller machten aus diesem Märchen ein Spektakel auf vielen Rollen. Choreografisch sind die Märchen ja schon immer top, doch auch die Kostüme und die vielen liebevollen Aufbauten waren einmal mehr vom Feinsten. Weitere Aufführungen sind am Samstag, 14. Dezember, um 15 und um 19 Uhr und am Sonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr in der beheizten Halle auf dem Vereinsgelände an der Brucknerstraße.   rp



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.