Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
6 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Pünktlich um 11.11 Uhr: Hanauer Narren eröffnen Kampagne

Hanau

  • img
    Die Kampagne beginnt: Das Hanauer Husarencorps hat am 11.11. Flinten und Sektkorken knallen lassen. Fotos: Reinhard Paul

Hanau. „Verdammt es geht schon wieder los“, erklang es aus den Boxen im kleinen Festzelt, dass extra für die Kampagneneröffnung der Hanauer Narren und Narhallesen auf dem Gelände Schimmelpfennig in Hanau aufgebaut wurde.

Artikel vom 11. November 2019 - 14:29

Anzeige

Es waren nicht ganz so viele närrische Teilnehmer wie in den vergangenen Jahren, obwohl der veranstaltende Verein, das Hanauer Husarenchorps, seinen 30. Geburtstag feierte. Weder das amtierende Prinzenpaar noch ein Offizieller von der Stadt ließen sich um 11.11 Uhr blicken, als die Husaren die fünfte Jahreszeit einschossen.

Trotz weniger Teilnehmer: Narren lassen sich die Freude nicht nehmen

Ober Husarin Nicole Schimmelpfennig war dann auch ein wenig traurig: „Schade, wir freuen uns doch alle, dass es wieder losgeht und dann fahren einige lieber nach Mainz oder bleiben einfach fern.“ Auch dass sich von der Stadt keiner hat blicken lassen, stimmte nicht nur sie, sondern die ganze anwesende Narrenschar traurig.

Trotzdem hatten alle die die da waren ihren Spaß und genossen bei Sekt und Salzgebäck den Startschuss in eine feuchtfröhliche närrische Saison. Am kommenden Samstag wird das neue Prinzenpaar inthronisiert, dann hat Hanau wieder eine neue närrische Regentschaft. rp



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.