Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
4 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Frage nach Feuerzeug führt zu versuchtem Raub

Hanau

  • img
    Symbolfoto: Thorsten Becker

Hanau. Drei Männer haben am Freitag, kurz nach 3 Uhr, versucht einen 20-jährigen Passanten im Bereich des Hauptbahnhofs auszurauben. Zuvor soll der junge Mann das Trio nach Feuer gefragt haben. 

Artikel vom 01. November 2019 - 13:50

Anzeige

Als er ein Feuerzeug ausgehändigt bekommen hätte, sei er laut Angaben der Polizei dann aufgefordert worden, sein Geld herauszugeben. Da er der Aufforderung nicht nachkam, hätten die Unbekannten auf ihn eingeschlagen und ihn getreten. Dem Opfer gelang allerdings die Flucht, sodass die Täter auch keine Beute machen konnten. Der Hanauer musste anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die unbekannten Männer waren zwischen 1,70 und 1,80 groß. Einer hatte dunkel kurze an den Seiten abrasierte Haare. Ein anderer hatte glatte schwarze Haare und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Der dritte trug eine Kapuze. Hinweise auf die Täter nimmt die Kripo unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.