Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
5 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Umfrage: Wie den Großauheimern der neue Rochusplatz gefällt

Hanau

  • img
    Der neue Rochusplatz: Für rund 1,3 Millionen Euro wurde der zentrale Ort in Großauheim in diesem Jahr umgestaltet. Luftbild: Axel Häsler

Großauheim. Weil Bauarbeiter verunreinigten Bauschutt fanden, verzögerte sich die Umgestaltung, und teurer als ursprünglich geplant wurde die ganze Sache letztlich auch noch. 

Artikel vom 01. November 2019 - 10:40

Anzeige

Von David Scheck und Michael Bellack

Doch seit knapp zwei Wochen haben die Großauheimer ihren Rochusplatz wieder. Doch die Frage ist: gefällt er ihnen auch? Schließlich erhielt der zentrale Platz im Herzen des zweitgrößten Hanauer Stadtteils eine Runderneuerung und hat sein Antlitz ziemlich verändert. Und trifft auch das neu aufgestellte Denkmal zu Ehren des Künstlers August Gaul den Geschmack der Großauheimer? Wir haben uns zu beiden Fragen gestern auf dem Wochenmarkt in Großauheim umgehört. Der findet jeden Donnerstag statt – passenderweise auf dem Rochusplatz.

Gehen die Meinungen darüber, ob die Umgestaltung gelungen ist oder nicht, auseinander, eint aber ein Punkt wohl alle Besucher des Wochenmarktes: nämlich dass dieser wieder an seinem traditionellen Platz stattfindet. Während der Umbaumaßnahmen musste der Markt umziehen – zwar nur einige Meter weiter auf einen Parkplatz, aber dennoch nicht ohne Auswirkungen auf die Kundenfrequenz, wie Marktbeschicker Eckhart Neun im Gespräch mit dem HA bestätigt.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.