Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
5 ° C - Regen
» mehr Wetter

Crash auf der Kinzigbrücke: Neues Geländer wird endlich montiert

Hanau

  • img
    Endlich tut sich was: Das beschädigte Geländer an der Nordseite der Vorstadtbrücke über die Kinzig wird derzeit erneuert. Foto: Stadt Hanau

Hanau. Das bei einem spektakulären Unfall am 13. April schwer beschädigte Geländer der Kinzigbrücke wird erneuert. Eine Fachfirma sei derzeit dabei, das Geländer durch ein neues zu ersetzen, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Die Arbeiten dauern bis in die nächste Woche hinein.

Artikel vom 30. Oktober 2019 - 13:51

Anzeige

Das Geländer war bei dem Autounfall schwer beschädigt worden. Das Unfallauto, ein 5-er BMW, drohte beim Eintreffen der Polizei in die Kinzig zu stürzen. Seit April war das Geländer auf der Nordseite der Vorstadtbrücke zur Sicherheit provisorisch abgesperrt.

Heftiger Crash: Im April war ein BMW in des Geländer an der Kinzigbrücke gekracht und drohte, in die Kinzig zu stürzen. Archivfoto: Feuerwehr Hanau

 

Der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS)  hatte die Erneuerung im Juni beauftragt. Anschließend verzögerten sich die Bauarbeiten durch die Fachfirma bis zum aktuellen Zeitpunkt. Der Geländerersatz kostet laut Mitteilung rund 20.000 Euro. bel

 

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.