Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
5 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Exhumiert: 1988 ist die Leiche von Jan H. auf dem Kesselstädter Friedhof beerdigt worden. Nachdem es seit 2014 neue Hinweise auf die Sekte und einen möglichen Mord gegeben hat, ist das Verfahren von der Staatsanwaltschaft neu aufgerollt worden. Am Dienstag beginnt der Prozess. Foto: Thorsten Becker

    Prozessauftakt: Hat Sylvia D. den kleinen Jan ermordet?

    Hanau. 17. August 1988: In einer Badewanne soll der vierjährige Jan H. in einem verschnürten Leinensack qualvoll gestorben sein. Am kommenden Dienstag, über 31 Jahre danach, wird der Tod des Kindes von der 1. Schwurgerichtskammer am Hanauer Landgericht unter die Lupe genommen.Von Thorsten BeckerNach fast eineinhalb Jahren der Prüfung hatten die Richter die Anklage im Mai zum Hauptverfahren zugelassen..VERLINKTEARTIKELNach den bisherigen

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €