Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
2 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Whatsapp-Versand wird eingestellt - HA-Newsletter über neue Apps

Region Hanau

  • img
    Der Whatsapp-Versand wird umgestellt. Symbolbild: Pixabay

Hanau. Ob Blitzerankündigungen, Newsletter oder Eilmeldungen bei Ereignissen: Über unseren Whatsapp-Kanal halten wir unsere Leser stets über das Geschehen in der Region auf dem Laufenden. Aus rechtlichen Gründen ist unser klassischer Versand nicht mehr möglich, dennoch müssen Sie nicht auf unsere Nachrichten verzichten.

Artikel vom 02. Dezember 2019 - 15:00

Anzeige

Von Michael Bellack und Jan Max Gepperth

Lange Zeit haben wir unsere Informationen über WhatsApp direkt auf die Handys unserer Leser gesendet. Das wird bald nicht mehr möglich sein. Zumindest nicht in der aktuellen Form. Hintergrund ist eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp. Das bedeutet: Unser WhatsApp-Newsletter wird nun eingestellt.

Ab dem 7. Dezember Newsletter nur noch über Notify und Telegram

Das Verbot, Newsletter über WhatsApp zu senden, gilt für alle Unternehmen und Nachrichten-Websites. Das bedeutet, dass nicht nur unsere Zeitung nicht mehr in der Lage ist, Nachrichten über WhatsApp zu versenden. Alle User, die dort angemeldet sind, werden ab der Umstellung keine Nachrichten mehr von uns erhalten.

Auch die vorher so von uns geschätzte Eins-zu-Eins-Kommunikation mit Anregungen, Bildern oder Fragen wird es aus technischen Gründen leider nicht mehr geben. Das tut uns persönlich sehr leid, da wir die Kommunikation mit unseren Nutzern auf diesem einfachen und direkten Weg immer sehr zu schätzen gewusst haben.

So funktionieren die Alternativen:

Statt WhatsApp zu nutzen, verschicken wir unsere aktuellen Nachrichten künftig auf zwei Kanälen: über die kostenlose App Notify und den Messenger Telegram. Dort bekommen Sie nicht nur  wie gewohnt alle News direkt auf ihr Smartphone, sondern haben weiterhin die Möglichkeit mit uns zu interagieren. Beide Alternativen sind kostenlos.

Wie funktioniert Notify?

Die Handhabung von Notify ist ähnlich wie die unseres alten WhatsApp-Newsletters. Wenn sie die App auf ihrem Handy installiert und uns abonniert haben, erhalten sie wie gewohnt den Newsletter von uns. Auch ist eine direkte Kommunikation mit uns über Notify möglich. Zurzeit beschränkt sich diese jedoch nur auf Textnachrichten. Wir hoffen, dass bald auch Bild- und Videonachrichten möglich sein werden.

In der Übergangsphase war Notify noch mit WhatsApp gekoppelt, sodass Sie, um Newsletter zu erhalten eine Nachricht mit #top an uns senden mussten. Das wird nach der Umstellung weder möglich noch nötig sein. Sie benötigen dann nur noch Notify und erhalten dort unseren Newsletter, ohne dass sie jedes Mal eine Nachricht senden müssen.

Notify im Play Store für Android gibt es hier.

Notify im Apple Store gibt es hier. 

 

Newsletter auch über Telegram beziehen

Wie funktioniert Telegram?

Telegram ist ein Messenger, der ähnlich wie WhatsApp aufgebaut ist. Wenn unsere Leser bereits Nutzer der App sind, so können sie sich ganz einfach für unseren HA-Newsletter anmelden. Sollte sich die App noch nicht auf dem Smartphone befinden, so muss diese erst aus dem Store installiert werden.

Telegram im Play Store für Android gibt es hier. 

Telegram im Apple Store gibt es hier.

 

Wie kann ich über Notify den Newsletter vom HA beziehen?

Wenn unsere Leser Notify bereits installiert haben, können sie unseren Kanal ganz einfach über die Suchfunktion finden und abonnieren. Sollten sie die App noch nicht auf ihrem Smartphone haben, können unsere Leser diese einfach über den jeweiligen Store herunterladen. Anschließend kann unser Kanal abonniert werden.

Wie kann ich über Telegram Nachrichten vom HA beziehen?

Fall sich die App noch nicht auf dem Smartphone befindet, so ist diese ganz einfach über den Store herunterzuladen. Wenn der entsprechende Account angelegt wurde, kann man auf das Stiftsymbol gehen, um eine neue Nachricht zu verfassen. Über die Suche (kleine Lupe) kann man den Hanauer Anzeiger finden. Klickt man den Namen an, wir ein Chatfenster geöffnet. Tippt der Leser nun auf „/Start“ wird der Newsletter aktiviert.

Weshalb sollten Sie eher Notify nutzen?

Nicht nur der Hanauer Anzeiger, sondern auch viele andere Verlags- und Medienhäuser tummeln sich dort. Daneben können die Leser dort auch andere Unternehmen aus den Bereichen Einkaufen, Lifestyle und Bildung abonnieren und somit immer auf dem Laufenden bleiben. Abgesehen davon wird die App von dem deutschen Unternehmen "MessengerPeople" betrieben.

Was mache ich, wenn ich Probleme habe?

Die Leser haben dann mehrere Möglichkeiten. Entweder Sie schreiben eine Mail an online@hanauer.de oder sie wenden sich an die Mitarbeiter des Hanau Ladens. Dort kann ihnen dann vor Ort geholfen werden. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.