Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
5 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Der Feldhamster, hier ein ausgestopftes Exemplar, lebt auch auf den Feldern rund um Mittelbuchen. Sein Lebensraum schwindet. Manfred Sattler führt daher 15 Landwirte durch den Feldhamsterlebensraum und erläutert das Verhalten der Tiere. Fotos: Holger Hackendahl

    Klimawandel und Erntebeginn machen dem Feldhamster zu schaffen

    Mittelbuchen. Für den Feldhamster sieht es nicht gut aus. Dem putzigen Gesellen, der im westlichen Main-Kinzig-Kreis in einem seiner stetig sich verkleinernden Lebensräume noch vorkommt, macht der frühere Beginn der Getreideernte zu schaffen. Von Holger HackendahlTrockenheit und Hitze im Zuge des sich verändernden Klimas setzen dem Nager zu. „Früher wurde Getreide im August, 2018 aber bereits im Juli

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
Anzeige
ABBA Explosion
Beilage Wirtschaft
Beilage Wirtschaft
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer