Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
15 ° C - heiter
» mehr Wetter

Das ist das Programm des Rochusmarkts

Großauheim

  • img
    Über 80 Firmen und Ladengeschäfte präsentieren sich in den an den Markttagen zur Fußgängerzone erklärten Straßen. Foto: Archivfoto

Großauheim. Zum 43. Mal veranstaltet der Gewerbeverein Großauheim den Rochusmarkt. In den gesperrten Geschäftsstraßen findet von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. September, eines der beliebtesten und erfolgreichsten Straßenfeste der Region statt.

Artikel vom 27. September 2019 - 14:01

Anzeige

Ein buntes Programm, reichhaltige kulinarische Angebote und eine beeindruckende Leistungsschau des Großauheimer Handels sind die sichere Basis für den gewohnten Erfolg des großen Stadtfestes. Der Rochusmarkt hat einen festen Platz im Terminkalender der Bevölkerung. Die Menschen treffen sich eben auf dem Rochusmarkt.

Traditionell findet der Rochusmarkt im Bereich des Rochusplatzes, der Hauptstraße, der Krotzenburger und Wiesenstraße statt. Über 80 Firmen und Ladengeschäfte präsentieren sich in den an den Markttagen zur Fußgängerzone erklärten Straßen. Vereine, Schulen und Organisationen wollen ebenso zum Gelingen des Festes beitragen. Von Rockmusik am Freitag mit Rock 'n' Roll Roulette über „Techno meets Mallorca“ am Samstag bis hin zu einem umfangreichen Musikrepertoire von Relaxx am Sonntagnachmittag – für Unterhaltung ist bestens gesorgt.

"First Lady" Irminrat begrüßt zum Markt

Wenn das Wetter wieder mitspielt, dann dürfte der Rochusmarkt erneut zu einem großen Ereignis werden – nicht nur für Großauheimer, sondern auch für die Region. Die Besucher aus nah und fern kommen immer gerne und zahlreich nach Großauheim, um kräftig zu feiern.

Los geht der Marktbetrieb am Freitag, 27. September, um 10 Uhr. Am Nachmittag um 14 Uhr wird der traditionelle Bieranstich stattfinden. Großauheims „First Lady“, die Edle Frau Irminrat, ‧begrüßt dazu ihr Großauheimer Volk und alle Gäste.

Abwechslungsreiches Musikprogramm

Die Bühne steht in diesem Jahr nicht auf dem Rochusplatz, da die Umbauarbeiten noch bis Mitte Oktober andauern und der diesjährige Rochusmarkt erstmalig ohne Einbindung des Rochusplatzes stattfindet. Die Bühne befindet sich auf der Wiesenstraße/Ecke Hauptstraße. 

Doch auch ohne Nutzung des Rochusplatzes wurde ein attraktives Programm zusammengestellt. Und schon um 15 Uhr startet das musikalische Unterhaltungsprogramm mit der Bläserklasse der Lindenauschule. Gewohnt vielseitig, abwechslungsreich und voller Schwung – zum Rochusmarkt findet man im Musikprogramm von Rock bis Schlager alles, was man gerne hört.

Geschichtsverein bietet eine Altstadtführung

An allen drei Tagen gibt es auch für die Kinder viel Spiel und Spaß: Da stehen Märchen auf dem Programm, gleich zwei der beliebten Kinderkarussells sowie Glitzertattoos und auch die Hüpfburg darf natürlich nicht fehlen.
Auch am Samstag ist Marktbeginn um 10 Uhr und auch dieser Tag steht ganz im Zeichen der Musik – von Oldies bis Schlagerparty.

Einen Augenschmaus bieten die Auheimer Zumba Mädels und die TSG Dancing Lions. Am Sonntag, 29. September, halten die zahlreichen Essens- und Getränkestände ab 12 Uhr ihr Angebot bereit und es kann nach Herzenslust gebummelt werden – ‧natürlich umrahmt von viel ‧Musik. Der Geschichtsverein bietet eine Altstadtführung auf den Spuren August Gauls an. Gegen 18 Uhr geht dann auch der 43. Rochusmarkt zu Ende.ari



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.