Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
18 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Auch das Handwerk setzt angesichts des Fachkräftemangels auf das neue Programm des Kreises. Viele Handwerksbetriebe sind auf Monate ausgebucht und suchen verzweifelt Fachkräfte. Archivbild: pixabay/Capri23auto

    Landkreis stellt neues Programm "Sozialer Arbeitsmarkt" vor

    Hanau. Das seit Anfang des Jahres geltende bundesweite „Teilhabechancengesetz“ hat nun auch im Main-Kinzig-Kreis (MKK) ein Gesicht. Das Jobcenter (Kommunales Center für Arbeit, KCA) stellte sein Konzept „Sozialer Arbeitsmarkt im Main-Kinzig-Kreis“ (SAM) vor, das im Juli an den Start ging.Von Reinhold SchlittBetriebe, die Menschen aus einer Langzeitarbeitslosigkeit heraus einstellen, erhalten hohe und mehrjährig angelegte Lohnkostenzuschüsse.VERLINKTEARTIKELJe

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Hanauer Wiesn
Hanauer Wiesn
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht
Aktions-Abonnement
Abo Wahl
Handball-Magazin
Handball-Magazin
Beilage Wirtschaft
Beilage Wirtschaft
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer