Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
20 ° C - heiter
» mehr Wetter

Kiosk in der Hirschstraße ausgeraubt

Hanau

  • img
    Die Polizei sucht Zeugen für einen Kioskraub. (Symbolfoto)

Hanau. Mit Geld und Zigaretten flüchtete ein Räuber am Dienstagmorgen, nachdem er zuvor ein Kiosk in der Hirschstraße überfallen hatte.

Artikel vom 28. August 2019 - 14:48

Anzeige

Gegen 6.15 Uhr passte der Unbekannte laut Informationen der Polizei den Ladenbesitzer beim Öffnen der Eingangstür ab. Danach ging er umgehend in den Verkaufsraum, drohte dem Inhaber mit einer abgebrochenen Glasflasche und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Letztlich griff der etwa 1,85 bis 1,90 große Mann von sportlicher Figur selbst in die Kasse und sackte das Geld ein. Zudem packte er mehrere Zigarettenpackungen in eine Tüte und radelte anschließend mit seiner Beute auf einem Mountainbike in Richtung Salzstraße davon.

Der Räuber hatte kurze dunkelblonde Haare, sprach fließend Deutsch und trug ein dunkelblaues T-Shirt. Außerdem hatte er eine schwarze Umhängetasche dabei.

Die Kripo in Hanau sucht nun nach Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.